///

»Junge Schmuckkunst im Museum« 2014
Verleihung des ISSP-Förderpreises an Thanh-Truc Nguyen

Im Jahr 2014 geht die Auszeichnung »Junge Schmuckkunst im Museum« an die Berliner Schmuckkünstlerin Thanh-Truc Nguyen. Drei Broschen aus der Serie »Moiré« wurden für die moderne Sammlung des Schmuckmuseums Pforzheim angekauft und bei der Preisverleihung am Donnerstag, 29. Januar 2015 an Museumsleiterin Cornelie Holzach übergeben.
Thanh-Truc Nguyen arbeitet mit feinmaschigem Stahlgewebe. Durch die Überlagerung der feinen Gitterstrukturen entsteht ein sogenannter Moiré Effekt. Je nach Lichteinfall und durch Bewegung flackert und schillert es an der Oberfläche und erweckt so den Anschein eines glänzenden Edelsteines.

Thanh-Truc Nguyen wurde 1983 in Oldenburg geboren und in Hildesheim ausgebildet. Sie lebt und arbeitet in Berlin.